Hotels & Resorts
Classic Hotels
Newsletter Jetzt Anfragen/Buchen


Weil die Sonne einfach für jeden scheint- Barrierefreiheit in den Sonnenhotels

Seien Sie herzlich willkommen in unserem Sonnenhotel Weingut Römmert. Wir haben Ihnen nützliche und wichtige Informationen für einen unbeschwerten Urlaub bei uns zusammengestellt. Von der Anreise über den unkomplizierten Check In bis zu interessanten Maßangaben: das weckt echte Vorfreude schon bei der Planung! Bei Fragen oder Wünschen, wenden Sie sich gern an unsere Experten für Barrierefreies-Reisen in der Sonnenhotels-Zentrale.
Wir freuen uns auf Sie!

Parken

Es sind 2 gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderungen vorhanden, einer vor dem Haus und einer in der Tiefgarage. Beide Parkplätze sind leicht begeh- und befahrbar.

Der Parkplatz vor dem Haus ist erschütterungsarm gepflastert. Breite: 350 cm, Länge 480 cm. Die Entfernung zum Eingangsbereich beträgt ca. 10 m.

Der Parkplatz in der Tiefgarage 

Der Parkplatz in der Tiefgarage ist durch einen Aufzug erreichbar (Beschreibung siehe Aufzug 1). Im Treppenhaus zur Tiefgarage befindet sich eine Glastür mit einer Breite von 105 cm. Die Bewegungsfläche vor und hinter der Tür ist mind. 150 /150 cm. Die Treppe hat eine Breite von 135 cm und verfügt über einen Handlauf. Weiterhin ist eine Stahltür zur Tiefgarage vorhanden, welche ebenfalls eine Breite von 105 cm aufweist sowie eine Bewegungsfläche von 150/150 cm vor und hinter der Tür bietet. Beide Türen sind manuell mit etwas Kraftaufwand zu öffnen.  

Neben der Stahltür befindet sich ein Rezeptionsruf. Die Tür ist mit der Zimmerkarte zu öffnen. Der Parkplatz hat eine Breite von 350 cm und eine Länge von 500 cm. In der Tiefgarage befinden sich Ladestellen für Autos mit E-Mobilität, und sie ist hell ausgeleuchtet. 

Weg außen zum Hoteleingang des Sonnenhotels Weingut Römmert:

Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist ca. 10 m lang.
Der Weg ist erschütterungsarm gepflastert und leicht begeh- und befahrbar. Das Gebäude ist stufenlos zugänglich. Name und Logo des Hotels sind klar und deutlich erkennbar. Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Der Eingangsbereich

Folgende schwellenlose Eingangstüren stehen Ihnen zur Verfügung:
1. Drehtür: Ein Flügel der Drehtür hat eine Breite von 130 cm. Die Tür braucht einen leichten manuellen Impuls für die Drehung.
2. Einflüglige Eingangstür mit einer Türbreite von 120 cm. Die Tür öffnet von außen automatisch mit Ihrer Zimmerkarte (Höhe des Türöffners in 110 cm) und von innen auf Tastendruck (Höhe des Türöffners in 105 cm).

Unsere Rezeption

ist bereits vom Eingangsbereich direkt sichtbar und von der Eingangstür in 7 m erreichbar. Die Bewegungsfläche vor dem Tresen beträgt 200 x 500 cm.
Die Höhe des Tresens beträgt an der höchsten Stelle 118 cm und an der niedrigsten Stelle 105 cm. Im Eingangsbereich ist die Kommunikation im Sitzen möglich.

Hotellobby

Die Breite des Raums beträgt ca. 7 m, die Tiefe des Raums ca. 10 m. Es sind verschiedene Sitzgelegenheiten vorhanden.

Bar/Lounge im Foyer

Der Bereich ist großzügig und offen gestaltet sowie ohne Türen erreichbar. Die Entfernung von der Rezeption beträgt ca. 10 m.
Die Tresenhöhe beträgt 117 cm. Die Breite des schmalsten Durchgangs im Raum beträgt 100 cm.
Es sind unterfahrbare Beistelltische vorhanden. Die Sitzmöglichkeiten haben unterschiedliche Sitzhöhen, mit und ohne Lehne. Im Bar- und Lobbybereich wird bedient.

Unser Restaurant 1917

ist bequem ebenerdig zugänglich. Der Bereich wir am Morgen für das Frühstück und am Abend als Restaurant genutzt. Die schmalste Durchgangsbreite beträgt 100 cm. Alle Tische sind unterfahrbar: mit einer Höhe 72 cm unter einer Tiefe von 36 cm.
Die Tische haben eine helle, blendfreie Beleuchtung. Es hängen oder stehen keine Lampen bei den Tischen, welche das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören. Es gibt Sitzecken mit geringen Umgebungsgeräuschen.
Die Terrasse ist über mehrere Zugänge erreichbar (kleine Schwelle). Die Durchgangsbreite der Türen zur Terrasse beträgt 100 cm. Die Terrasse kann als Frühstücksbereich genutzt werden und wird auch im Tagesverlauf (wetterabhängig) bewirtschaftet.
Die Höhe des Buffets beträgt 92 cm. Der Buffetbereich ist großzügig umfahrbar, wobei die schmalste Stelle 115 cm beträgt. Offen einsehbare Show Küche.

Aufzug 1

Dieser Aufzug befindet sich in ca. 5 m Entfernung rechts neben der Rezeption.
Die Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg im EG beträgt 200 cm, die Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg im EG beträgt 175 cm.
Weitere Details zu Aufzug 1

  • Lichte Durchgangsbreite der Aufzugtür: ca. 90 cm
  • Breite der Kabine innen: 115 cm
  • Tiefe der Kabine innen: 210 cm
  • Es befindet sich ein Spiegel gegenüber der Tür.
  • Der Fahrstuhl ist mit einem einfachen Bedientableau ausgestattet und verfügt über eine haptische und akustische Etagenanzeige. Für den Notfall gibt es eine Gegensprechanlage.
  • Die Traglast beträgt 1125 kg.
  • Der Aufzug führt in die Tiefgarage (Bewegungsfläche beim Ausstieg ca. 150 x 150 cm) sowie in die Zimmeretagen (Bewegungsfläche beim Ausstieg auf den Etagen mind. 120 x 120 cm)

Aufzug 2

Dieser Aufzug befindet sich ca. 70 m links von der Rezeption.
Die Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg im EG beträgt 200 cm, die Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Aufzug beim Einstieg im EG beträgt 300 cm.

  • Lichte Durchgangsbreite der Aufzugtür: ca. 90 cm
  • Breite der Kabine innen: 115 cm
  • Tiefe der Kabine innen: 125 cm
  • Es befindet sich ein Spiegel gegenüber der Tür.
  • Der Fahrstuhl ist mit einem einfachen Bedientableau ausgestattet und verfügt über eine haptische und akustische Etagenanzeige. Für den Notfall gibt es eine Gegensprechanlage.
  • Die Traglast beträgt 625 kg.
  • Der Aufzug führt in das UG

(Bewegungsfläche beim Ausstieg: mind. 150 x 150 cm) sowie auf die Zimmeretagen (Bewegungsfläche beim Ausstieg auf den Etagen mind. 150 x 150 cm)
Der Fahrstuhl ist durch eine Tür erreichbar, welche manuell geöffnet wird. Die Durchgangsbreite beträgt ca. 105 cm

Treppenhäuser und Leitsystem

Treppenhaus 1 rechts neben der Rezeption

  • Die Höhe der Stufen beträgt 17,5 cm und die Tiefe 27,5 cm.
  • Die Treppe hat gerade, einseitige Handläufe. Die Treppe hat eine Breite von 135 cm.

Treppenhaus 2 links, ca. 70 m von der Rezeption entfernt

  • Die Höhe der Stufen beträgt 17,5 cm und die Tiefe 27,5 cm.
  • Die Treppe hat gerade, einseitige Handläufe. Die Treppe ist mind. 90 cm breit.

Barrierefreier Sanitärraum im Untergeschoss.

Den barrierefreien Sanitärraum (mit klappbarem Wickeltisch) im Untergeschoss erreichen Sie durch die Nutzung des Aufzugs 2 oder des hinteren Treppenhauses (Treppenhaus 2). Der Aufzug sowie das Treppenhaus sind durch eine Tür erreichbar, welche manuell geöffnet wird. Die Durchgangsbreite der Tür beträgt ca. 105 cm. Der Aufzug und das Treppenhaus befinden sich ca. 70 m links von der Rezeption.

Details zum Sanitärraum:

  • Der Sanitärraum verfügt über eine Schiebetür mit einer Türbreite von 87 cm
  • Tiefe der WC-Schüssel: 69 cm
  • Bewegungsfläche links vom WC: 71 cm Breite und 130 cm Tiefe (bis Wickeltisch)
  • Bewegungsfläche rechts vom WC: 100 cm Breite und mehr als 150 cm Tiefe
  • Bewegungsfläche vor dem WC: 150 x 150 cm
  • Höhe Toilettensitz vom Fußboden (ohne Deckel): 49 cm
  • flexibler Haltegriff links vom WC: Höhe 80 cm, Länge 86 cm (mit Spülknopf)
  • flexibler Haltegriff rechts vom WC: Höhe 80 cm, Länge 86 cm
  • Abstand zwischen den Haltegriffen: 68 cm

Waschbecken

  • Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 150 x 150 cm
  • Höhe des Waschbeckens an der Oberkante/ vorne: 79 cm
  • Unterfahrbarkeit: in einer Höhe von 67 cm mit mehr als 30 cm
  • Spiegel über dem Waschbecken: ist im Stehen und Sitzen einsehbar
  • Links und rechts starre Haltegriffe vorhanden

Flure zu den Zimmern

Die Länge der Flure zu unseren barrierefreien Zimmern beträgt ca. 100 m und die Mindestbreite der Flure ca. 105 cm (Türbreite), die sonstige Mindestbreite der Flure beträgt ca. 159 cm.

Das Ziel des Weges (Zimmertüren) ist in Sichtweite.

1 Rollstuhlgerechtes Zimmer (Zimmer Nummer: 123 / Typ: Weinliebe)

Das Zimmer ist insbesondere konzipiert für Menschen mit Gehbeeinträchtigungen und Rollstuhlfahrer.

Eingangs- und Schlafbereich

  • Die Breite des Durchgangs/Zimmertür beträgt: ca. 95 cm. Die Einflügeltür wird mit eigenem Kraftaufwand nach rechts geöffnet
  • Die Bewegungsfläche vor / hinter der Zimmertür beträgt mindestens 130 cm (Breite) x 150 cm (Tiefe)
  • Zimmertyp: Doppelzimmer, Breite der Bewegungsfläche vor wesentlichen, immobilen (feststehenden) Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank): 150 x 150 cm
  • Der schmalste Durchgang im Schlafraum (relevanter Weg) beträgt 115 cm (Breite)
  • Die Bewegungsfläche vor dem Bett beträgt: 150 x 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem Bett: 150 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche links neben dem Bett: mind. 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem Bett: 45 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche rechts neben dem Bett: 120 cm
  • Das Bett ist unterfahrbar mit einer Höhe von 15 cm
  • Maximale Höhe des Bettes: 58 cm
  • Breite des Bettes: 180 cm
  • Twinbed (nicht verschiebbar)

Badezimmer – Zugang und WC

  • Die Breite des Durchgangs/Badezimmertür beträgt: 86 cm. Die Schiebetür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Breite der Bewegungsfläche vor/hinter der Badezimmertür: 150 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche vor/hinter der Badezimmertür: 150 cm
  • Tiefe des Wand-WC: 70 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC: 92 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche links neben dem WC: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC: 150 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche rechts neben dem WC: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC: 150 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche vor dem WC: 150 cm
  • Höhe des Toilettensitzes: 41 cm
  • Es ist ein Haltegriff links vom WC vorhanden: Höhe des linken Haltegriffes: 75 cm, Länge des linken Haltegriffes: 92 cm, der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Es ist ein Haltegriff rechts vom WC vorhanden: Höhe des rechten Haltegriffes: 75 cm, Länge des rechten Haltegriffes: 92 cm, der Haltegriff rechts vom WC ist nicht hochklappbar.
  • Der Abstand zwischen dem linken und rechten Haltegriff beträgt 66 cm.

Waschbecken

  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 150 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 150 cm
  • Höhe des Waschbeckens (Oberkante vorne): 79 cm
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 27 cm.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

Dusche

  • Bodengleicher Duschbereich (Höhenunterschied zwischen der Oberkante Duschplatz/Duschwanne und dem angrenzenden Bodenbereich: 0 cm)
  • Breite/Tiefe der Bewegungsfläche in der Dusche: mindestens 150 x 150 cm
  • Es ist ein waagerechter Haltegriff in der Dusche vorhanden und in einer Höhe von 88 cm angebracht.
  • Die Duscharmatur ist in einer Höhe von 105 cm angebracht.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) neben der Toilette vorhanden.

Zusatzinformationen

  • Es gibt eine absenkbare Kleiderstange im Kleiderschrank.
  • Steckdosen sind in der Nähe der Betten vorhanden.
  • Minibar vorhanden
  • Safe auf Sitzhöhe vorhanden
  • Der Balkon ist über eine Schwelle von ca. 4,5 cm erreichbar und ist leicht zu begehen/befahren. Die Balkone haben eine Maße von ca. 150 x 400 cm.
  • Der Schrank ist mit einem Nachtlicht ausgestattet, welches automatisch gesteuert

4 Zimmer für Menschen mit Gehbeeinträchtigung (Zimmer Nummer: 121, 103, 203, 303 / Typ: Weingarten)

Das Zimmer ist insbesondere konzipiert für Menschen mit Gehbeeinträchtigungen. Die folgenden Maße gelten für die Zimmer 103, 203 sowie 303. Zimmer 121 ist darüber hinaus spiegelverkehrt zu betrachten.

Eingangs- und Schlafbereich

  • Die Breite des Durchgangs/Zimmertür beträgt: ca. 95 cm. Die Einflügeltür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet
  • Die Bewegungsfläche vor / hinter der Zimmertür beträgt mindestens 108 cm (Breite) x 150 cm (Tiefe)
  • Zimmertyp: Doppelzimmer, Breite der Bewegungsfläche vor wesentlichen, immobilen (feststehenden) Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank): 120 x 120 cm
  • Der schmalste Durchgang (relevanter Weg) im Schlafraum beträgt 105 cm (Breite)
  • Die Bewegungsfläche vor dem Bett beträgt: 150 x 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem Bett: 53 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche links neben dem Bett: mind. 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem Bett: 120 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche rechts neben dem Bett: 150 cm
  • Das Bett ist unterfahrbar mit einer Höhe von 15 cm
  • Maximale Höhe des Bettes: 58 cm
  • Breite des Bettes: 180 cm
  • Twinbed (nicht verschiebbar)
  • Ein Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.

Badezimmer
Zugang und WC

  • Die Breite des Durchgangs/Badezimmertür beträgt: 86 cm. Die Schiebetür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Breite/Tiefe der Bewegungsfläche vor/hinter der Badezimmertür: 105 cm x 150 cm
  • Breite/Tiefe der Bewegungsfläche vor/hinter der Badezimmertür: 140 cm x 150 cm
  • Tiefe des Wand-WC: 53 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC: 130 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche links neben dem WC: 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC: 30 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche rechts neben dem WC: 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC: 150 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche vor dem WC: 150 cm
  • Höhe des Toilettensitzes: 44 cm
  • Haltegriffe beidseitig montierbar

Waschbecken

  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 120 cm
  • Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 120 cm
  • Höhe des Waschbeckens (Oberkante vorne): 90 cm
  • Das Waschbecken ist nicht unterfahrbar
  • Der Spiegel ist nicht im Stehen und Sitzen einsehbar.

Dusche

  • Bodengleicher Duschbereich (Höhenunterschied zwischen der Oberkante Duschplatz/Duschwanne und dem angrenzenden Bodenbereich: 0 cm)
  • Breite/Tiefe der Bewegungsfläche in der Dusche: mindestens 120 x 120 cm
  • Es ist ein waagerechter Haltegriff in der Dusche vorhanden und in einer Höhe von 90 cm angebracht.
  • Die Duscharmatur ist in einer Höhe von 115 cm angebracht.

Zusatzinformationen

⦁ Steckdosen sind in der Nähe der Betten vorhanden.
⦁ Minibar vorhanden
⦁ Safe vorhanden
⦁ Ein großer Balkon mit Sitzmöbeln vorhanden. Die Balkone sind über eine Schwelle von ca. 4,5 cm erreichbar und leicht zu begehen/befahren. Die Balkone haben eine Maße von ca. 150 x 430 cm.
⦁ Der Schrank ist mit einem Nachtlicht ausgestattet, welches automatisch gesteuert wird.

Spa-Bereich

Das Sonnenhotel Weingut Römmert verfügt über einen 900 m² großen Spa-Bereich mit kombiniertem Innen-/Außenpool, Saunen, Massage- und Wellnessanwendungen, Ruhezone und Liegebereiche auf der Dachterrasse sowie Fitnessraum.

Details zum Spa-Bereich

⦁ Mit dem Aufzug ist der Spa-Bereich bequem erreichbar.
⦁ Weiterhin steht das Treppenhaus zur Verfügung.
⦁ Der Zugang zum Spa-Bereich ist stufenlos, durch eine einflüglige Eingangstür mit einer Türbreite von 90 cm.
⦁ Die Tür (mit Glaseinsatz) wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet und ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
⦁ Kleinere Bewegungsfläche vor/hinter der Tür: 150 x 150 cm
⦁ Die Spa-Kabinen sind stufenlos zu erreichen. Behandlungen sind nach individueller Abstimmung auch für gehbeeinträchtigte Gäste sowie Rollstuhlfahrer möglich.

Schwimmbad

⦁ Die Glastür zum Schwimmbad hat eine Breite von 90 cm.
⦁ Das Becken ist vom Innenbereich zugänglich und über zwei Stufen zu erreichen. Die Höhe der Stufen beträgt: ca. 15,5 sowie 15 cm.
⦁ Für den Einstieg in das Becken steht eine Leiter mit 5 Stufen und Handlauf (rechts) zur Verfügung.

Saunabereich

⦁ Die Glastür zum Saunabereich hat eine Breite von 90 cm.
⦁ Die Glastür zur Finnischen Sauna hat eine Breite von 80 cm.
⦁ Die Glastür zur Infrarotkabine hat eine Breite von 70 cm.
⦁ Die Glastür zum Dampfbad hat eine Breite von 70 cm.
⦁ Vor den Saunen ist eine große Bewegungsfläche gegeben. Bitte sprechen Sie die Möglichkeiten zur Nutzung der Sauna vor Ort oder vor Reiseantritt individuell ab. Unser Team ist bei Fragen und Wünschen gerne für Sie da.

Fitnessraum

Der Fitnessraum befindet sich im Wellness-/Spabereich und ist mit dem Aufzug bequem erreichbar.

Barrierefreier Sanitärraum im Spa-Bereich

Den barrierefreien Sanitärraum im Spa-Bereich erreichen Sie durch die Nutzung des Aufzugs 2 oder des hinteren Treppenhauses (Treppenhaus 2). Der Aufzug sowie das Treppenhaus sind durch eine Tür erreichbar, welche manuell geöffnet wird. Die Durchgangsbreite der Tür beträgt ca. 105 cm. Der Aufzug und das Treppenhaus befinden sich ca. 70 m links von der Rezeption.

Details zum Sanitärraum:

⦁ Der Sanitärraum verfügt über eine Schiebetür mit einer Türbreite von 94 cm
⦁ Tiefe der WC-Schüssel: 70 cm
⦁ Bewegungsfläche links vom WC: 100 cm Breite und 70 cm Tiefe
⦁ Bewegungsfläche rechts vom WC: 77 cm Breite und mehr als 70 cm Tiefe
⦁ Bewegungsfläche vor dem WC: 160 x 155 cm
⦁ Höhe Toilettensitz vom Fußboden (ohne Deckel): 43 cm
⦁ flexibler Haltegriff links vom WC: Höhe 80 cm, Länge 86 cm
⦁ flexibler Haltegriff rechts vom WC: Höhe 81 cm, Länge 86 cm
⦁ Abstand zwischen den Haltegriffen: 72 cm

Waschbecken

⦁ Bewegungsfläche vor dem Waschbecken: 160 x 155 cm
⦁ Höhe des Waschbeckens an der Oberkante/ vorne: 78 cm
⦁ Unterfahrbarkeit: in einer Höhe von 67 cm mit mehr als 30 cm
⦁ Spiegel über dem Waschbecken: ist im Stehen und Sitzen einsehbar

Tagungsräume

Tagungshotel: moderne Event- und Tagungsräume auf 550 m²
Barrierefreie Tagungen oder Feiern sind in den großzügigen Räumen herzlich willkommen.
Meetings, Feiern und Tagungen sind im Sonnenhotel Weingut Römmert gerne möglich. Die entsprechenden Räume sind barrierefrei ausgestattet und bieten auch im Sanitärbereich alle erforderlichen Möglichkeiten. Der Weg zum Konferenzbereich hat eine Breite von ca. 180 cm, die schmalste Stelle beträgt 105 cm (Tür). Die Tische sind 75 cm hoch und auf 72 cm unterfahrbar.

Türbreiten zu den Tagungsräumen:

Raum Astheim: 107 cm
Raum Fahr: 106 cm
Raum Gaibach: 106 cm
Raum Obervolbach: 106 cm
Raum Volkach 1: 100 cm pro Flügel, Doppelflügeltür ca. 205 cm insgesamt
Raum Volkach 2: 90 cm
Raum Volkach 3: 90 cm
Volkach Foyer: 107 cm pro Flügel, Doppelflügeltür ca. 220 cm insgesamt
Clubzimmer: 78 cm

Allgemeine Hinweise für Allergiker

In den Räumen des Sonnenhotel Weingut Römmert ist rauchen nicht gestattet.
Unser Angebot bei Unverträglichkeiten und Allergien:
⦁ Gerne erhalten Sie bei unserem Team Tipps für Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten bei speziellem Ernährungsbedarf.
⦁ Unser Team steht Ihnen bei Fragen zu Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zur Verfügung und informiert Sie auch gerne zu Inhaltsstoffen der verwendeten Nahrungsmittel und Mahlzeiten.
⦁ Es besteht die Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach der gewünschten Menge zusammenzustellen.
⦁ Mindestens ein Hauptgericht auf unserer Speisekarte wird frei von Geschmacksverstärkern sowie als vegetarische Kost angeboten.
⦁ Auf Wunsch erhalten Sie glutenfreie, fruktosefreie, laktosefreie, vegane sowie von Hauptallergene freie Verpflegung.

Hausstaubmilbenallergiker:
⦁ Ausstattung mit kurzflorigem Teppichboden bzw. glattem Bodenbelag und tägliche Reinigung

Tierhaarallergiker:
⦁ In unserem Hotel sind Haustiere, insbesondere Hunde, willkommen.

Allgemeine Informationen:
⦁ Es besteht die Möglichkeit, Medikamente kühl zu lagern (z. B. in der Minibar)