Hotels & Resorts
Classic Hotels
Newsletter Jetzt Anfragen/Buchen

Die Sonnenhotels-
Eine Familiengeschichte

Mit dem Erwerb des ersten Hotels in den 80er Jahren legten Harald und Monika C. Dörschel den Grundstein für die Sonnenhotels. Im Jahr 2002 trat die zweite Generation, die Tochter Karina Dörschel und ihr Ehemann Andreas Dörschel mit in das Familienunternehmen aktiv ein. Der Startschuss für die kleine Hotelgruppe mit Spezialisierung auf Ferienhotels im 3* und 4* Segment war gefallen. Es ging zügig voran. Das sehr rasche Wachstum sowie
die Auswirkungen der Finanzmarkt- und Wirtschafskrise gingen jedoch nicht spurlos an unserem Unternehmen vorbei. Nach einer wirtschaftlichen Neuausrichtung 2010 übernahmen Karina und Andreas Dörschel die Geschäftsführung der Hotels. In den Folgejahren ergaben sich eine Vielzahl von Synergien für die Sonnenhotels und damit auch  die Chance weiter zu wachsen. Es wurden neue Märkte und Urlaubsregionen erschlossen und somit konnten sich die Sonnenhotels bis heute zu einer der führenden Hotelgruppen in der Ferienhotellerie entwickeln. Senior Harald Dörschel unterstützt im Hintergrund und ist heute als Gastgeber im Sonnenhotel Wolfshof im Harz weiterhin aktiv.

Neben den klassischen Urlaubshotels für Familien und Genießer werden auch zukünftig barrierefreie Freizeithotels in Deutschland entwickelt. Im Februar 2019 wurde mit dem Sonnenhotel Salinengarten in Bad Rappenau das erste zertifizierte barrierefreie Hotel nach den Richtlinien „Reisen für Alle“ in Deutschland von der Sonnenhotels-Gruppe eröffnet.
Karina Dörschel, Geschäftsführerin der Sonnenhotels: „Unser Familienunternehmen  basiert auf christlich-humanistischen Werten und wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Blick auch auf Menschen, Situationen und Umstände zu richten, die möglicherweise weniger Beachtung in der Gesellschaf und in unserem nahen Umfeld finden.“
Wichtig hierbei ist, dass das Thema Barrierefreiheit gelebt wird. Das Thema „Mensch“ spiegelt sich im gesamten Aufritt des Unternehmens wider. Ausgerichtet nach humanistischen Werten, ist soziales Engagement nicht nur ausdrücklich erwünscht, sondern auch selbstverständlich. Damit zusammenhängend sind die entsprechende Mitarbeiterzufriedenheit- und sicherheit sowie die Gesundheit ebenfalls feste Größen in der Sonnenhotels-Unternehmensphilosophie.