Buchen Sie schnell und bequem Ihren Urlaub online und Sie erhalten 3% Rabatt!
Umgebungsinformationen 2016-11-07T10:46:54+00:00

sonnenresort OSSIACHER SEE

Berge & Seen.

Ausflüge und Sehenswertes rund um den Ossiacher See

Der Affenberg in Ossiach

Entfernung vom Hotel ca. 11,5 km

Alles ganz natürlich – so ist es auf dem Affenberg. Daher finden Sie hier auch keine störenden Käfige und Trennwände, die Ihnen den Einblick in das Affenleben erschweren. Auf einer Führung erfahren Sie alles Wissenswerte rund um diese einmaligen Lebewesen. Und falls Sie noch nie schwimmenden Affen begegnet sind, haben Sie hier die Gelegenheit die Tiere beim Futtertauchen zu beobachten.

Öffnungszeiten

täglich geöffnet von 9.30 bis 18 Uhr

http://www.affenberg.com/

Barrierefrei

Naturpark Dobratsch

Entfernung vom Hotel ca. 38,3 km

Inmitten der schönen Seenlandschaft liegt der erste Naturpark Kärntens. Diese Heimat vieler seltener Tier- und Pflanzenarten ist nicht nur für Wanderfreunde ein wundervolles Ausflugsziel. In der Ausstellung „Die Vogelwelt des Naturparks Dobratsch“ erfahren Sie mehr über die Artenvielfalt. Hier befindet sich auch das Durchzugsgebiet des Wespenbussards. Während der Wanderzeit im August bietet sich ein atemberaubender Blick auf tausende von Exemplaren dieses Greifvogels. Der Geolehrpfad bringt Ihnen die Gesteinsarten der Region näher. Zahlreiche Schaustücke laden zum Betrachten und Betasten ein. Die großen Relaxliegen eröffnen Ihnen eine ganz neue Art, das einmalige Panorama, mit Blick auf das Dreiländereck, die Nockberge, die Hohen Tauern, die Gailtaler Alpen und das Kärntner Becken zu genießen. Auch an die kleinen Besucher wurde gedacht. Ein interessanter Erlebnisspielplatz kombiniert Spiel und Spaß mit Einblicken in die Natur und die Tiere des Naturparks.

http://www.naturparkdobratsch.info/de/

Burg Landskron

Entfernung vom Hotel ca. 11,7 km

Majestätisch erhebt sich die Höhenburg aus dem 11.Jahrhundert von Ihrem Plateau aus über St. Andrä. Im Kronensaal gibt es eine Reihe von Fundstücken aus dem Frühmittealter zu besichtigen. Ein Besuch auf Burg Landskron ist wie eine kleine Zeitreise. Und das gilt nicht nur für das ehrwürdige Gemäuer, sondern auch für kulinarische Köstlichkeiten. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie die Flugschau der Greifvogelwarte. Im Aufwind der Burg erleben Sie die königlichen Tiere, die allesamt aus der eigenen Nachzucht stammen, hautnah.

Das Restaurant hat von Ende Mai bis Ende Septmeber geöffnet.
In der Vor & Nachsaison Montag und Dienstag Ruhetag, von 1. Juli bis 6. September 2016 von  10 bis 23 Uhr geöffnet.
Ab 7. September ist das Restaurant Sonntags bis 18.30 Uhr geöffnet.

Geschenksboutique
Täglich von 10:00 – 16:30 Uhr (in der Vorsaison), 10:00 – 17:30 Uhr (Juli & August)

http://www.burg-landskron.at/

Der Wörthersee

Entfernung vom Hotel ca. 21,6 km

Der klare Wörthersee im Dreiländereck ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Vor allem Wassersportler finden hier unzählige Gelegenheiten Ihrem Lieblingssport Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen und Wasserski nachzugehen oder etwas Neues auszuprobieren, wie beispielsweise Skiten oder Wakeboarden. Auch Golfer finden auf den dreizehn Golfplätzen rund um den See bestimmt den richtigen Ort für den perfekten Abschlag.

http://www.woerthersee.com/

Bad Bleiberg

Entfernung vom Hotel ca. 31,7 km

Entdecken Sie die geheimnisvolle Welt im Inneren eines Berges. Über die längste Bergmannsrutsche Europas geht es hinein in die „Terra Mystica“. Dort erkunden Sie mit einer echten Grubenbahn die Stollenwelt unter Tage. Effektvolle Shows mit Licht-, Wasser-, Ton- und Raucheffekten thematisieren die Entstehung der Erde und die Heilkräfte der Natur. Mit einem Schachtaufzug gelangt man in das Bergbaumuseum in dem Bergbaugeschichte bestaunt und erlebt werden kann. Wohltuend ist das thermale Stollenklima, das im gesamten Bergwerk herrscht. Für Kinder bildet die Schatzsuche einen tollen Höhepunkt. Ausgerüstet mit einer Taschenlampe geht es hinein in ein Stollenlabyrinth auf der Suche nach Halbedelsteinen, welche die kleinen Abenteurer als Erinnerung mit nach Hause nehmen dürfen. Wenn Sie noch mehr über die lange Geschichte des Bergbaues erfahren möchten, besuchen Sie die “Terra Montana“. Begonnen hat hier alles um 800 vor Christus, geschlossen wurden die letzten Stollen erst 1993. Originale und funktionstüchtige Bergbaumaschinen der verschiedenen Epochen und die Geschichten des alten Josef bringen Ihnen das Leben des Bergmannes nahe.

http://www.bad-bleiberg.at/

Velden

Entfernung vom Hotel ca. 26,5 km

Die Marktgemeinde Velden verfügt über eine ganze Reihe wunderschöner Gebäude. Neben Sakralbauten, Villen und dem Kaiserbrunnen gehört das Schloss am Westufer des Wörthersees wohl zu den berühmtesten Bauwerken in Kärnten. In und um Velden gibt es im Sommer eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen, dazu zählen das Wörthersee Sommeropening, das Roy Black Festival und das Rolls Royce und Bentley Treffen. Auch eine der bekanntesten Partys des Landes ist hier zu Hause, die Fête Blanche. In der eleganten Atmosphäre des Casino Velden können sie Ihr Glück auf die Probe stellen. Einmal im Jahr ist hier die „Casinos Austria Pokertour“ zu Gast. Dabei dreht sich eine ganze Woche lang alles um das beste Blatt.

http://www.velden.at/

Villach

Entfernung vom Hotel ca. 16,0 km

Kulturelle Vielfalt, moderne Lässigkeit, umgeben vom romantischen Charme der Geschichte – das ist Villach, die Alpenstadt des Jahres 1997. Erkunden Sie die charismatische Altstadt auf eigene Faust oder nehmen Sie an einer kostenlosen Führung teil, bei der Sie mehr über die Stadt und deren Geschichte erfahren. Mehr kulturelle Einblicke der unterschiedlichen Art erhalten Sie in einem der Museen. Im Stadtmuseum liegt der Schwerpunkt auf Geschichte, Kunst und Kultur der Region. Im Fahrzeugmuseum gibt es ganz bestimmt das eine oder andere Wiedersehen mit Fahrzeugen aus Ihrer Vergangenheit. Um Bergbau, Landwirtschaft und Tourismus geht es im Ebners Hausmuseum. Und im Schauraum der Villacher Burg werden Ihnen Fundstücke und Forschungsergebnisse der Stadtburg präsentiert. Die ältesten Exponate stammen aus dem 11. Jahrhundert. Für Stimmung sorgen die spektakulären, alljährlichen Veranstaltungen. Beim internationalen Straßenkunstfestival begegnen Ihnen in jeder Gasse und auf jedem Platz in der Innenstadt Gaukler und Künstler. Das größte Brauchtumsfest in Österreich wird um das erste Augustwochenende eine Woche lang in der Altstadt begangen.

http://www.villach.at

X