Buchen Sie schnell und bequem Ihren Urlaub online und Sie erhalten 3% Rabatt!
Umgebungsinformationen 2016-12-08T13:34:07+00:00

sonnenresort MALTSCHACHER SEE

Spannende Seen.

Die reizvollen Seen

Die Auswahl an Badeseen ist unübertrefflich. Neben dem Maltschacher See sind auch andere Gewässer schnell und bequem erreichbar. Am Flatschacher See erwartet Sie ein familienfreundlicher Badespaß. Ein großer Spielplatz mit Fußballfeld erfreut vor allem die jungen Badegäste. Dazu gibt es einen Kneipp-Wanderweg und einen Fitnessparcours, die durch die grüne Natur rund um das Wasser führen. Das Strandbad des St. Urbaner Sees bietet, neben einem Volleyball-Platz, Tischtennisplatten und der Möglichkeit zu angeln, ein besonderes Highlight – das große Wassertrampolin. Am beliebtesten See Österreichs, dem Wörthersee, sind die Wassersportmöglichkeiten unbegrenzt. Tauchen, Wasserski, Parasailing, Wakeboarden oder eine Fahrt mit dem Bananenboot sind nur einige der Aktivitäten, denen Sie hier nachgehen können. Golfsportler finden nahe um den See verschiedene Plätze und tolle Veranstaltungen und die nahegelegenen Städte machen den See zu einem attraktiven Ausgangspunkt für einen Tagesausflug.

Die Nockberge

Entfernung vom Hotel ca. 57,1 km

Der Nationalpark im Hochgebirge ist einzigartig und sein Erscheinungsbild geprägt von sanft geschwungenen Hügelketten und Fichten- und Lärchenwäldern. Die Nockalmstraße führt durch den Nationalpark und ist für Wanderer, Radler und Motorradfreunde eine schöne Strecke durch die einmalige Natur des Gebirges. Für Kinder geht es mit Nocki durch die „Nocki Mountains“. Insgesamt acht Attraktionen mit Streichelzoos, Kletterbergen, Schaukeln, Rutschen, Wasserwelten und Ausstellungen begeistern die kleinen Besucher. Begeben Sie sich auf die Suche nach Edelsteinen. In den Nockbergen liegt die einzige begehbare Granatader in Europa. Mehr über Edelsteine erfahren Sie in der Edelsteinschleiferei und der Granatausstellung, ehe Sie dann auf dem Schürfgelände selbst auf die Suche nach den glänzenden Schönheiten gehen. Schlangen, Krokodilen, Spinnen, Skorpionen und Schildkröten begegnen Sie im Reptilienzoo Nockalm. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihr Wissen über diese spannenden Tiere zu vertiefen und das eine oder andere Reptil hautnah zu erleben.

http://www.nockalmstrasse.at/de/

Wellness pur in Bad Kleinkirchheim

Entfernung vom Hotel ca. 35,8 km

Entspannen können Sie im Thermal Römerbad in Bad Kleinkirchheim. Hier werden Sie auf drei Ebenen, mit Blick auf die Berge, grenzenlos verwöhnt. Die Saunalandschaft „Romanum“ verfügt über vier Saunen im römischen Stil. Auf der zweiten Ebene dreht sich im Saunabereich, dem Erlebnisbecken und dem Beauty- und Massagebereich alles um Wasser, Wald und Stein. Ein echter Zirbelwald aus den Nockbergen rundet die Harmonie ab. Im dritten Bereich warten Dampfbad, Infrarot Sauna und Sole-Inhalation auf Sie. Die kleinen Römer und Römerinnen fühlen sich im Ludus, ihrem eigenen Bereich, wohl. Dort werden sie von ausgebildeten Betreuern rundum versorgt, so dass Sie sich entspannt zurücklehnen und genießen können. Eine gelungene Symbiose aus Familienbad, Kurtherme und Gesundheitswelt ist die Therme St. Kathrein. In den verschiedenen Becken, Whirlpools und der finnischen Sauna kommen Sie zur Ruhe. Zahlreiche Nischen, Grotten und Liegezonen bieten perfekte Rückzugsmöglichkeiten. Spaß und Aktion gibt es mit der Kreiselströmung, dem Wasserpilz und den mitreißenden Bodenstrudeln. Für die kleinsten Gäste gibt es ein Kinderland.

Öffnungszeiten

ab 14. Mai bis 25. September 2015

Therme und Sauna täglich von 10 bis 20 Uhr.
Die Therme St. Kathrein ist durchgehend täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

http://www.badkleinkirchheim.at/thermal-roemerbad/

Die Heidi-Alm in Patergassen

Entfernung vom Hotel ca. 39,4km

Eine kleine Zeitreise in die eigene Kindheit gibt es im weltweit einzigen Heidi-Park. Diese liebevoll gestaltete Märchenwelt, in der mit detailliert erstellten Figuren die Geschichte von „Heidi, deine Welt sind die Berge“ lebendig wird, sind strahlende Kinderaugen garantiert. Schnell wird auf dieser romantischen Alm deutlich, warum Heidi, Peter und der Alm-Öhi ihre Heimat so sehr lieben. Neben den Abenteuern der drei gibt es Einblicke in die Pflanzenwelt und Hasen, Ziegen und Schafe warten auf Leckereien und Zuwendung. Auch das Leben auf einer Alm wird den Besuchern näher gebracht. In Vorführungen dazu wird gezeigt, wie zum Beispiel Butter und Käse hergestellt werden.

http://www.heidialm.at/home/de

Barrierefrei

Burgbau in Friesach

Entfernung vom Hotel ca. 54,9 km

In der ältesten Stadt Kärntens ist das Mittelalter zuhause. Zahlreiche historische Gebäude, wie die Burganlage am Petersberg, die Stadtbefestigung, die Deutschordenskirche und das Dominikanerkloster sind nur einige der eindrucksvollen Bauten aus vergangenen Tagen. Und dem Mittelalter wird hier neues Leben eingehaucht. Auf einem großen Areal entsteht eine neue Burganlange, bestehend aus einem Bergfried, einer Ringmauer, einer Toranlage, einer Kapelle und Wohn- und Wirtschaftsgebäuden. Verwendung finden dabei ausschließlich historische Handwerksmethoden, natürliche Stoffe und nachgemachte Werkzeuge. Passend dazu halten einmal jährlich im Sommer Ritter, Knappen, edle Damen, Mägde und Händler Einzug in Friesach. Eine Woche Mittelalter zum Erleben und Mitmachen heißt es dann beim Spectaculum. Im Wohnturm am Petersberg befindet sich das Stadtmuseum. Die Exponate zeigen die Geschichte der Stadt, geben Einblicke in das Leben bis zur Neuzeit, präsentieren die Kärntner Landesheiligen und stellen Kunst aus der Romanik und Gotik dar.

Öffnungszeiten

Besichtigungen für Einzelbesucher nur mit Führung
täglich um 9.30 Uhr , 11 Uhr , 13.30 Uhr , 15 Uhr  und 16.30 Uhr .

Wir empfehlen gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.
Bei Gewitter, Sturm und starken Regenfällen finden keine Führungen statt.

http://burgbau.at/

Der Wasser Weg in Liebenfels

Entfernung vom Hotel ca. 19,0 km

Abenteuer erleben und die Natur begreifen können Sie auf dem Wasser Weg. Über alte Mühlensteige geht es, vorbei an Ruinen ehemaliger Mühlen, entlang des Harterbaches bis zum großen Wasserfall. Rauschendes Wasser, lauschige Tümpel und natürliche Bachläufe sind Ihre Begleiter durch die wilde Auen-Landschaft. Sie haben die Wahl zwischen einer eigenen Erkundungstour oder einer geführten Wanderung mit einem Waldpädagogen, der Ihnen mehr über die Bedeutung der Mühlen, die Kultur und Natur der Regionen erzählen. Kinder erfahren die Faszination Wasser bei Bastelarbeiten, Spielen und der Suche nach heimischen Tierarten.

http://www.ganz-kaernten.at

Reptilienzoo Happ

Entfernung vom Hotel ca. 16,4 km

Haben Sie Angst vor Schlangen? Diese wird Ihnen garantiert  vergehen, nach einem Besuch im Reptilienzoo Happ. Entdecken Sie Reptilien wie Kobras, Mambas, Fische, Schildkröten uvm. und lernen Sie diese Tiere kennen. Wenn Sie schon einmal da sind, dürfen Sie die Fütterungen der Reptilien auf keinen Fall verpassen.

http://www.reptilienzoo.at/

X