Buchen Sie schnell und bequem Ihren Urlaub online und Sie erhalten 3% Rabatt!
Kulinarisches 2017-01-25T16:17:40+00:00

sonnenhotel & residenz HOHENZOLLERN

berge. genüsslich. erleben.

Kulinarisch den Harz entdecken

Typisch Harzer Spezialitäten können Sie vielerorts kosten. Begeben Sie sich mit uns auf eine kulinarische Reise durch den Harz.

Typisch Harz Regionalmarke

Als „Typisch Harz“ wurden verschiedenste Produkte der Region ausgezeichnet, die nachweislich hier hergestellt werden und auch deren Rohstoffe aus der Region stammen. Der Harzer Tourismusverband ist für die Auszeichnung zuständig. Mit dem Label gekennzeichnete Produkte und Gerichte finden Sie in vielen Läden und Restaurants der Region.

Brockenbauer Tanne (10 km)

Der Bio Bauernhof des Brockenbauern Uwe Thielecke mit Bio Fleischerei, Hofladen, Café und Steakhouse liegt nur wenige Kilometer von Braunlage entfernt. Familie Thielecke züchtet das Harzer Rote Höhenvieh, die typische braune Harzkuh, eine robuste Rinderrasse. Diese alte deutsche Heimtierrasse sorgt im Sommer für die Wiesenpflege rund um Tanne. Auf dem Hof der Thieleckes sind noch das Angler Sattelschwein und die Harzziege zu Hause. Auf dem Schaubauernhof stehen neben dem Zuchtbullen noch zwei Esel, ein Pony, zwei Harzziegen und Meerschweinchen, die sich vor allem über die Aufmerksamkeit der kleinen Kinder freuen. Im Hofladen oder auch im Restaurant werden die mit „Typisch Harz“ ausgezeichneten Fleisch- und Wurstwaren des Brockenbauers angeboten.

Mädchen mit kleiner Ziege im Arm
Sonnenhotel Residenz Hohenzollern Bar

Whisky Distillery und Spirituosenmanufaktur Hammerschmiede Zorge (16 km)

Edle Tropfen und Harzer Whisky werden in Zorge im Südharz hergestellt. Hier finden täglich geführte Touren und zu bestimmten Terminen auch Verkostungen statt. Eine Reservierung Ihres gewünschten Besichtigungstermins ist erforderlich. Im hauseigenen Shop ist das gesamte Sortiment erhältlich. Obstbrände, der Kräuterlikör Schmiedefeuer oder die verschiedenen Whisky Variationen stehen zur Auswahl.

Wildkräuterwanderung mit Kochkurs in Bad Lauterberg (19 km)

Küchenmeisterin Elke Schnibbe vom Café Schnibbe in Bad Lauterberg nimmt sie mit auf eine Wildkräuterwanderung. Sie erläutert die Kräuter, ihre Wirkung und Verwendung. Im Anschluss wird gemeinsam gekocht. Zu bestimmten Terminen oder für Gruppen von 8 bis 12 Personen buchbar.

Ziegenalm Sophienhof (22 km)

Auf der Ziegenalm Sophienhof leben rund 120 Harzziegen und beweiden die verschiedensten Grünflächen des Harzes. Die Kletterkünstler fühlen sich auch an Steilhängen wohl. Eigene Schweine, eine Heidschnuckenherde, Kühe der Rasse Tiroler Grauvieh, eine Damwildherde und viele weitere Tiere gehören zum landwirtschaftlichen Betrieb. In der kleinen Hofkäserei wird die gesamte Ziegenmilch zu Rohmilchkäseprodukten verarbeitet. Verschiedene Varianten des Frisch-, Weich- und Schnittkäses sind im Hofladen erhältlich. Die Öffnungszeiten sind unterschiedlich je nach Jahreszeit. Zusätzlich werden hausgemachte Thüringer Wurstwaren angeboten.

Kullinarische Auswahl an Wurstsorten
Mädchen mit kleiner Ziege im Arm

Harzer Baumkuchen Wernigerode (25 km)

Das Baumkuchen-Café vor den Toren Wernigerodes ist allein schon wegen seiner Bauweise einen Besuch wert. Das Gebäude hat die äußere Form zweier Baumkuchen. Dabei haben diese leckeren Kuchen, die sonst eher in der Altmark in Salzwedel verortet werden, auch in Wernigerode seit Mitte des 18. Jahrhunderts Tradition. Im Baumkuchen-Café wird regelmäßig freitags und samstags Schaubacken durchgeführt. Auch der Harzer Baumkuchen ist ein „Typisch Harz“ Produkt.

Brauhaus Goslar (38 km)

Bei einem Besuch in der ehemaligen Kaiserstadt Goslar sollten Sie auch das Brauhaus in Goslar besuchen. Hier werden das original Gosebier in unterschiedlichen Variationen sowie das Rammelsberger Pils hergestellt. Auf Wunsch und Voranmeldungen sind auch Brauereiführungen möglich.

Harzer Naturküche und Senf-Laden Quedlinburg (48 km)

Allerlei Köstlichkeiten aus natürlichen Harzer Zutaten bietet die Harzer Naturküche in Quedlinburg. Wildkräutersirup, Fichtengelee, Knuspereien in Honig und rund 50 verschiedene Senf-Spezialitäten werden in dem kleinen Ladengeschäft inmitten der Quedlinburger Altstadt präsentiert. Bei einer Senf-Führung (Anmeldung) erfahren Sie mehr über die Herstellung und die Wirkung von Senf. Zu bestimmten Terminen können Sie an einer Senf-Werkstatt teilnehmen und selbst Senf produzieren.

Weitere kulinarische Ausflugsziele im Harz:

  • Klosterkornbrennerei Wöltingerode, Goslar

  • Traditionsbrennerei Nordhausen

  • Windbeutel-König an der Okertalsperre

  • Café Muhs, Schulenberg

  • Café am Markt, Wernigerode

Marktplatz von Wernigerode
Marktplatz von Goslar
X