Buchen Sie schnell und bequem Ihren Urlaub online und Sie erhalten 3% Rabatt!
Über uns 2016-11-07T10:46:40+00:00

Die Sonnenhotels

Bereits in den 80er Jahren legten Harald und Monika C. Dörschel mit dem Erwerb ihres ersten Hotels den Grundstein, eine Hotelgesellschaft zu gründen. Im Jahr 2002 sind dann die Sonnenhotels – seinerzeit mit vier Hotels – als kleine Hotelgruppe mit Spezialisierung auf Ferienhotels im 3* und 4* Segment gestartet. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch die 2. Generation im Unternehmen aktiv: Tochter Karina Dörschel und ihr Ehemann Andreas haben die Eltern unterstützt.

Ein sehr rasches Wachstum und auch die Auswirkungen der Finanzmarkt-, bzw. Wirtschaftskrise sind nicht spurlos an dem Unternehmen vorüber gegangen, so dass die Gruppe im Winter 2009 in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten geriet.

Doch die Unternehmerfamilie wollte Ihre Vision – „familienfreundliche Ferienhotels in Deutschlands attraktivsten Ferienregionen, die sich durch ein hervorragendes Preis – Leistungsverhältnis auszeichnen“ – und insbesondere die übernommene Verantwortung für unzählige fleißige und liebenswürdige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht einfach so aufgeben.

Durch Engagement, Verbindungen und „glückliche Fügung“ geriet die Familie Dörschel in Kontakt mit den Brüdern Erich und Andreas Falkensteiner, die ihrerseits ebenfalls als zweite Generation sehr erfolgreich einen Hotel- und Touristikkonzern mit Sitz in Österreich, bzw. Südtirol und Ausprägung in Süd – Osteuropa führen. Gemeinsam mit ihnen, also der Falkensteiner Touristik ( www.falk-travelshop.com ) und der TUI Austria Holding ( www.tui.at ) wurde eine wunderbare Lösung zur Fortführung der Sonnenhotels gefunden: die alps & cities Hotelmanagement GmbH.

Die alps & cities Hotelmanagement GmbH ist als Gemeinschaftsunternehmen der TUI Austria Holding und der Falkensteiner Touristik im Winter 2009 ins Leben gerufen worden und hat das gesamte Team der „Sonnenhotels“ übernommen, um gemeinsam die Vision weiter zu entwickeln und mit neuen Ideen und Impulsen wieder zu wachsen. Dieser Zusammenschluss zweier international tätiger Tourismuskonzerne bietet eine Vielzahl an Synergien für die Sonnenhotels und damit auch tolle Chancen, weiter zu wachsen, neue Märkte und Ferienregionen zu erschließen und so die Sonnenhotels zu einer bedeutenden Hotelgruppe in der Ferienhotellerie zu entwickeln. Die Familienmitglieder Karina und Andreas Dörschel sind nach wie vor für die Sonnenhotels, die nun als Marke der alps & cities Hotelmanagement GmbH auftreten, verantwortlich. Vater Harald Dörschel hat hiervon völlig losgelöst eine neue Aufgabe auf der schönen Insel Rügen übernommen. Mutter Monika C. Dörschel unterstützte die Familie im Hintergrund und ist seit September 2011 wieder als Gastgeberin im Sonnenhotel Wolfshof persönlich im Einsatz.

Nach einem Jahr 2010 voller Spannung, Herausforderung und Veränderung blickt die gesamte „Sonnenhotels – Familie“ nun wieder positiv in die Zukunft. Eine Zukunft mit vielen fröhlichen Gästen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Im Jahr 2011 nahmen die Sonnenhotels wieder rasant Wachstum mit den Übernahmen der drei Sonnenhotels St. Urbanerhof, Hoher Hahn und Wolfshof auf. Und auch in diesem Jahr 2012 geht es ohne Pause mit gleich fünf neuen Sonnenhotels und Resorts im Bayerischen Wald und in Kärnten weiter. In diesem Frühjahr bot sich der Familie Dörschel die Möglichkeit, den Gesellschaftsanteil der Falkensteiner Touristik zu übernehmen. An dieser Stelle sei den Brüdern Erich und Andreas Falkensteiner ein herzlicher Dank ausgesprochen für ihr Vertrauen in die Sonnenhotels und ihr Engagement für die Gruppe: sie haben nicht nur einen entscheidenden Beitrag zur schnellen Expansion geleistet sondern den Sonnenhotels auch mit vielen Tipps und Hinweisen geholfen, an der Verbesserung der Qualität zu arbeiten.

Im Frühjahr 2013 einigten wir uns auch mit der TUI Austria Holding über die Übernahme der verbliebenen Geschäftsanteile und somit sind die Sonnenhotels und Resorts wieder komplett in Familienhand. Die Freude hierüber ist bei der Familie Dörschel sowie dem gesamten Team groß. Ebenso die Dankbarkeit den ehemaligen Gesellschaftern gegenüber. Wir werden nie vergessen, dass es nur mit dieser großartigen und „menschlichen“ Unterstützung möglich war, mit den Sonnenhotels so schnell wieder zu wachsen.

Die Sonnenhotels – Familie sagt „Danke“!